EFT basierte Klopfakupressur

SCHNUPPERWOCHEN

bis einschließlich 30. 12. 2022

36% Rabatt, statt 77 € im Aktionszeitraum 50 €* pro Std.

Probiers einfach mal aus!

 

*Die Schnupperstunde ersetzt nicht die Erstanamnese, diese erfolgt bei gewünschtem Folgetermin zum regulären Preis.

Liebe Stamm-Klientinnen &-Klienten, auch für Sie gelten die Preise als liebevolles Dankeschön für Ihr Vertrauen.

EFT basierte Klopfakupressur

Wie helfe ich Ihnen durch die Klopfakupressur? Durch das sanfte Klopfen der Meridianpunkte an Kopf, Oberkörper und den Händen und dem zusätzlichen Fokussieren auf das Problem, lösen sich Blockaden und der natürliche Energiefluss im Körper wird wieder hergestellt. Ich sitze Ihnen gegenüber, klopfe an meinem Körper die Punkte vor und Sie klopfen Sie an Ihrem Körper mit mir mit. Dabei fokussieren wir uns auf die zu lösende Blockade.

 

Klopfakupressur - was ist das?

 

Klopfakupressur ist eine Methode aus der energetischen Psychologie. Sie basiert auf der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Im Zuge der Heilkünste und Heilverfahren fanden die Chinesen heraus, dass der Patient sich besser fühlte, indem sie bestimmte Körperstellen stimulierten, drückten und klopften. Diese Punkte wurden aufgeschrieben und systematisch erfasst. So wurde das Meridiansystem geboren. In diesen sogenannten Energiebahnen (=Meridianen) möchte die Energie fließen. In der klassischen Akupunktur wird dieser Fluss durch Nadeln angeregt, in der EFT basierten Klopfakupressur durch leichtes Klopfen der Meridianpunkte.

 

Entwicklung der EFT basierten Klopfakupressur

 

Vermutlich kennt jeder den Spruch "Vor Wut läuft mir die Galle über". Der Psychologe Dr. Callahan experimentierte mit den Erkenntnissen, dass Körper und Psyche zusammenhängen. (Ich empfinde Wut und entwickle körperliche Schmerzen). Aus der Erkenntnis, dass ein vermeintlich psychisches Problem, negative Erlebnisse und Gedanken und körperliche Schmerzen zusammenhängen, entwickelte er die TFT - Methode (Thought-Field-Therapie). Er erforschte ein komplexes Anwendungssystem für Emotionen, Meridiane und Klopfpunkte. 

Einer seiner Schüler  - Gary Craig - entwickelte später daraus eine vereinfachte Methode und nannte sie EFT = Emotional Freedom Techniques. 

 

Alles ist Energie

 

Die grundlegende Einsicht ist, dass alles Energie ist. Somit kann alles durch Energie beeinflusst werden. Durch negative Erlebnisse, negative Gedanken, negative Emotionen, durch Schmerzen ist das Energiesystem im Körper gestört. Durch die Klopfakupressur wird die gestörte Energie, der Energiestau wieder in gelenkte Energie verwandelt. Die Energie darf wieder frei fließen.

Ist die Energieblockade gelöst, wird durch das Einflechten positiver Affirmationen & Gedanken (NLP) das Gehirn neu programmiert, es kann neue Verbindungen knüpfen und das negativ Erlebte loslassen.

Die EFT basierte Klopfakupressur ist wissenschaftlich anerkannt und Studien belegen eine hohe Wirksamkeit dieser Therapieform.

Ängste, Blockaden, traumatische Ereignisse, negativ Erlebtes wird oft nur unzureichend verarbeitet und bleibt in uns als negative Emotion gespeichert und bleibt präsent. Wissenschaftler aus der Neurologie konnten belegen, dass unser Gehirn aktive, negative Gefühle nicht aufrecht erhalten kann, wenn es gleichzeitig starke Entspannungsimpulse erhält. Bei der Klopfakupressur wird das negative Erlebnis und das passende Gefühl aufgerufen, gleichzeitig wird durch das Beklopfen der Meridianpunkte unser Entspannungssystem aktiviert.

Ein Teil unseres Gehirns, die Amygdala, lernt durch die neuen, entgegengesetzten Botschaften nun neue Erfahrungen. Die negativen Gefühle des Erlebten werden abgemildert, zum Teil sogar gelöscht und können durch die neu eingepflegten, positiven Gedanken im Laufe der Zeit eine Entspannung des Themas herbeiführen.

Blockaden, negative Erlebnisse und Erfahrungen, Ängste, Glaubensätze können durch die Klopfakupressur aufgelöst und ins Positive verändert werden.

 

Wann ist EFT basierte Klopfakupressur für mich das Richtige?

 

Die Klopfakupressur kann für alles eingesetzt werden.

Beispiele:

Begleitend zur medizinischen/heilpraktischen Versorgung

- bei akuten und chronischen Schmerzen

- Allergien

-Schlafstörungen

-psychische Begleiterscheinungen bei jeder körperlichen Erkrankung

-akute/ chronische emotionale Probleme

-Abhängigkeiten

-Wunschgewicht

-Rauchentwöhnung

-Ängste jeder Art

-Beziehungsprobleme, Stress, Konflikte

-Burnout

Der EFT Begründer Gary Craig prägte den Satz :"Try it on everything"

 

Nicht unterstützen kann ich Sie bei schweren psychiatrischen Erkrankungen wie bspw. einer dissoziativen Identitätsstörung oder einer schizoiden Persönlichkeitsstörung.

 

Rechtlicher Vermerk: Die Technik, die ich hier anwende und veröffentliche stellt meine Sicht und mein Verständnis der EFT basierten Klopfakupressur dar, nicht die Sicht bzw. das Verständnis von Gray Craig, dem Entwickler.

 

Die Inhalte dieser Website dürfen in keiner Weise als ein Heilversprechen oder als eine Anleitung zur Selbstdiagnose oder Selbstbehandlung verstanden werden. 

EFT ist kein Ersatz für eine medizinische, psychotherapeutische/psychiatrische Behandlung. Bitte konsultieren Sie vor einer Selbstbehandlung Ihren Arzt oder Therapeuten.